Das Phänomen der Hyperventilation 

wird durch eine besondere Anwendungsform

als heilsame Meditation für mystische Erfahrungen genutzt.

Hyperventilation,  ist eine natürliche Reaktion unserer Systemeinheit von GEIST, Seele und Körper.

Erstmals passiert das bei den meisten Menschen bei ihrer Geburt. Bei den ersten Schreien und gleichzeitig heftigen Atemzügen, dient diese impulsive Hyperventilation dem Neugeborenen. Dadurch werden die oft heftigen Geburtserlebnisse, Stirb-und-Werde Erfahrungen, leichter psychisch verarbeitet und integriert.

Das Geburtstrauma wird gemildert oder sogar manchmal gleich geheilt. 

Bei intensiven oder schockierenden Erlebnissen erzeugt eine von selbst einsetzende, intensive und tiefe Atmung Hyperventilation,  und damit einhergehend, eine aus uns selbst heraus entstehende Zustandserweiterung des Bewusstseins, eine natürliche Ekstase. 

Die ausgelöste Bewusstseinserweiterung ermöglicht uns schwer ertragbare Ereignisse und Lebensumstände heilsam zu integrieren und Homöostase wieder herzustellen.

Hyperventilation ist ein altbekannter Bestandteil von vormodernen, schamanischen Heilungstechniken und von Ritualen in unterschiedlichen spirituellen Traditionen. Sie kann zu religiösen Verzückungszuständen bei Mystikern führen. Sie kann auch durch schicksalswendende Erlebnisse ausgelöst werden, durch sportliche Anstrengung, wie z.B. ein Marathonlauf und durch dynamische Meditationen. Die im letzten Jahrhundert entstandene transpersonale Psychologie wendet die Hyperventilation in einer besonderen Ausgestaltung und Ausrichtung unter dem Begriff "Holotropes Atmen" an.

Mit einem ähnlichen Setting wie beim Holotropen Atmen, jedoch mit einer klaren Ausrichtung auf Bewusstseinsentfaltung, schenkt uns die selbst induzierte Hyperventilation grandiose Einsichten und kann mystische und nonduale Zustände des Bewusstseins erfahrbar machen. Rein kognitives Wissen aus der integralen Philosophie, wie z.B. die Annahme, das jeder ein Fraktal des Kosmos ist, kann zur persönlich erfahrenen Einsicht werden.

Du und ich, jeder ist ein einzigartiges Fraktal des Kosmos, des EINEN Bewusstseins, vom EINEN GEIST.

Diese Aussicht auf EINSICHT ist eine Reise wert für Pioniere der Bewusstseinsentfaltung.

Hubert Andreas Hagl